An dieser Stelle mündet die Süßwasserquelle ins Meer. Am Jaz entlang des Meeresufers befand sich einst ein Mühlenrad, während sich die Mühle, nach der dieser Ort wahrscheinlich benannt wurde (nach dem lokalen Dialekt malin), in einem nahegelegenen Haus an der heutigen Adresse Jaz 1 befand.
Ein Architekt aus Malinska, Kazimir Ostrogović, hat diesen Ort im Jahr 1937 zu dem Waschplatz Jaz umgebaut, wo die hiesigen Hausfrauen ihre Wäsche waschen konnten.
An diesem romantischen Lieblingsort vieler junger Frauen und Männer haben hier einige der größten Liebesgeschichten ihren Anfang gefunden.
Einer Legende nach dauerte jede Liebesgeschichte, die am Jaz begonnen hat, ewig.

Ganz in der Nähe kann man Enten bewundern, deren Lebensraum sich im Süßwasser befindet und um die sich die Bewohner von Malinska kümmern.

Hrvatska turistička zajednica malinska otok Krk Kvarner RDA
Buchen